Mit pixx.io Medien- und Presseportale ganz einfach selbst erstellen

Lesezeit: 3 Minuten Autor: Thomas Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert:
Inhalt

Du willst deine Bilder und Medien einem breiten Publikum zur Verfügung stellen? Dann ist das pixx.io portal genau das richtige für dich: Mit wenigen Klicks erstellst du smarte und intuitiv bedienbare Presse- und Medienportale mit persönlichem Branding – wahlweise passwortgeschützt, userbasiert oder öffentlich zugänglich.


Und so einfach geht’s: Zu teilende Kollektionen in pixx.io auswählen, Titel und Designeinstellungen wählen und Funktionen konfigurieren. Schon ist dein Medienportal fertig.

Damit kannst du Journalisten und Bloggern deine Pressefotos, -videos und PDFs zur Verfügung stellen, Handelspartner mit Produktfotos ausstatten oder eigene Brand-Portale für Agenturkunden einrichten. Oder du kreieren einfach ein Mitarbeiterportal, das Fotos von internen Firmenveranstaltungen enthält. Du hast schon etwas bestimmtes im Sinn? Kein Problem: Die Medienportale von pixx.io sind für ein sehr breites Einsatzspektrum konzipiert individuell anpassbar.

Medienportale, die ihre Nutzer glücklich machen

Die Medienportale von pixx.io sind hoch skalierbar: Stelle eine Kollektion zur Verfügung oder Hunderte – die Portale sind immer übersichtlich und dank des durchdachten und auf intuitive Bedienung ausgelegten Designs für jeden Nutzer ab dem ersten Kontakt verständlich. Inhalte können sofort im gewünschten Format heruntergeladen oder erst im Warenkorb gesammelt und später im Paket heruntergeladen werden.

Die Suchfunktion ist das zentrale Element der Portale, schließlich wollen deine Nutzer möglichst schnell an die gewünschten Dateien kommen. Das intelligente Suchfeld macht schon bei der Eingabe des ersten Zeichens wertvolle Vorschläge und mit jedem neuen Suchwort liefert es weitere Ideen für die Eingrenzung der Ergebnisse. Die Suche basiert auf der starken pixx.io-Engine, sie durchkämmt neben Titel und Beschreibung also auch alle Schlagwörter, Kollektionen und Metadaten und liefert Ergebnisse in Sekundenbruchteilen. Natürlich können Nutzer von der Portal-Startseite aus auch direkt in die Sammlungen (Kollektionen) springen und sich Inhalte dort ansehen.

Das Portal ist komplett responsive, also auch mobil per Tablet und Smartphone komfortabel bedienbar.

Auch im Backend intuitiv

Als Ersteller hast du die volle Kontrolle über das Design, den Aufbau und den (Nutzungs-) Umfang deiner Medienportale: Mit wenigen Klicks speicherst du Logos und Hintergrundbild ab. Die Inhalte werden aus Kollektionen übernommen, beim Erstellen von neuen Medienportalen wählst du ganz einfach aus, welche Kollektionen für das Portal berücksichtigt werden sollen.

gesaeuse

Das Erstellen eines Portals ist in wenigen Minuten erledigt.

Du kannst auch dynamische Kollektionen auswählen, die Inhalte automatisch mit aufnehmen, sobald ein Medium die vorgegebenen Kriterien erfüllt – entsprechend landen diese Inhalte dann auch im Portal.

Ein Beispiel: Die Kollektion „Produkt und Ambiente“ unseres Kunden KOKON enthält Mood-Bilder und -Videos zu allen Produkten der Saison. Die Kollektion ist dynamisch, enthält also automatisch alle Medien, die eine bestimmte Vorgabe erfüllen, zum Beispiel den Tag „ambiente“ enthalten. Neue Bilder werden vom Fotografen mit diesem Schlagwort versehen und zu pixx.io hochgeladen und landen damit in der pixx.io Kollektion, als auch in der entsprechenden Sammlung im Portal, wo Handelsvertreter gleich Zugriff auf die neuen Inhalte haben.

Hast du das Portal benannt, Logos und Hintergrundbild geladen, sowie die passenden Kollektionen ausgewählt, ist dein neues Medien- oder PR-Portal schon funktionsfähig, aber noch nicht ganz fertig konfiguriert: Unter „Seiten“ kannst du noch ein Impressum, sowie AGBs und weitere beliebige Inhaltsseiten anlegen. Außerdem kannst du noch einstellen, in welchen Formaten deine Inhalte zum Download zur Verfügung stehen sollen (z.B.: Print, Web, …) und ob User vor dem Herunterladen Download-Bestimmungen akzeptieren müssen. Hier wählst du auch aus, ob dein Portal öffentlich zugänglich oder durch ein Passwort geschützt sein soll, optional mit AGB-Häkchen.

Interessiert? Kunden von pixx.io können das pixx.io portal bereits selbst ausprobieren: Wie einfach die Einrichtung ist, liest du im Helpcenter. Noch kein Kunde? Wir zeigen dir die Funktionen von pixx.io und dem pixx.io portal gerne in einer kostenlosen Live Demo – einfach einen Termin vereinbaren!

Thomas
Thomas

Als Games-Redakteur hat Thomas schon früh gelernt, spannende Texte SEO-konform zu schreiben. Das hat ihn letztlich auch zu pixx.io geführt, wo er schnell weitere Aufgaben im Digitalmarketing übernommen hat. Heute macht er Business Intelligence und kümmert sich um Prozesse. Privat ist er beim Zocken geblieben. Und wenn das Wetter schön und der Berg nicht zu groß ist, geht er auch mal wandern.

Deine Browsersprache ist Deutsch, möchtest Du zu der deutschen Website wechseln?